Kontakt

Cases

Zur Cases-Übersicht

Große Vorfreude auf FALKE in den Schönhauser Allee Arcaden

Keyfacts

  • Stylischer Holzkiosk in der Vorweihnachtszeit
  • Großes Angebot hochwertiger Socken und Strumpfhosen
  • Mehrjährige Zusammenarbeit mit dem Center

Schon im Sommer werden die ersten Shoppingfans auf dem Kiez unruhig. Wenn die Tage kürzer werden und die Außentemperaturen sinken, häufen sich die Anfragen beim Centermanagement der Schönhauser Allee Arcaden in Berlin: „Wann kommt der FALKE-Kiosk endlich wieder?“ 2021 hatte das Warten an einem sonnigen Donnerstag im September ein Ende. Bis Anfang Januar 2022 erwarteten die neugierigen Center-Besucher seitdem wieder modische Socken und Strumpfhosen in den Auslagen des Verkaufsstands mitten auf einer der hochfrequentierten Ladenstraßen.

Bereits seit mehreren Jahren arbeitet das Familienunternehmen erfolgreich mit URW zusammen. Pünktlich zur kalten Jahreszeit präsentiert es in der beliebten Mall im Szeneviertel Prenzlauer Berg seine Beinbekleidung aus hochwertigen Materialien. Die aufwendig produzierten Kollektionen haben in der Hauptstadt inzwischen eine richtige Fanbase aufgebaut. Und so war der Andrang auf den in warmen Holztönen gehaltenen Kiosk auch 2021 wieder groß.

Traditionsunternehmen trifft auf Berliner Kiezszene

In der erst kürzlich umfassend renovierten Mall kommen die liebevollen Details der beliebten Winteraccessoires besonders gut zur Geltung: Das stylische Ambiente rückt Produktneuheiten dank des neuen Beleuchtungskonzepts wortwörtlich ins beste Licht. Der Mix aus bekannten Top-Brands und lokalen Labels und Designern lockt jedes Jahr sechs Millionen Shopper an. Und die Kombination aus Einkaufszentrum und Place-to-be mit Rooftop-Bar und Co-Working-Space spricht sowohl die junge und kreative Community auf dem Kiez als auch Familien an.

Für das 1895 gegründete deutsche Traditionsunternehmen, das seine Zielgruppe als „polyglotte Weltenbummler, eigensinnige Individualisten und neugierige Entdecker“ beschreibt, genau das richtige Umfeld. FALKE betreibt am Kurfürstendamm in Berlin bereits seinen Flagship-Store. Mit der saisonalen Präsenz in dem zur Vorweihnachtszeit besonders gut besuchten Center zieht die Marke zusätzliche Aufmerksamkeit auf ihre Produkte.

Hochwertige Socken auch als Geschenk ein Renner

Wer die Schönhauser Allee Arcaden auf der Suche nach einem einzigartigen It-Piece oder einem ausgefallenen Geschenk ansteuert, findet an dem Stand eine große Auswahl maßgeschneiderter Hingucker. Und weil die Designer stets mit neuen Ideen überraschen, warten inzwischen viele sehnsüchtig auf den Verkaufsstart in der Mall. Da sagt nochmal einer, Socken unterm Christbaum seien langweilig!

Inspiriert von diesem Best Case? Wollen auch Sie diese Werbemöglichkeiten nutzen?
Kontaktieren Sie uns!