Kontakt

Cases

Zur Cases-Übersicht

Modische Kleidung für die Kleinsten im verspielten Baby-Pop-up von C&A

Keyfacts

  • Offener Pop-up-Store stellte die neue C&A Baby Kollektion vor
  • Exklusive Goodie-Bags
  • Personalisierte Geschenke zum Mitnehmen

Kleine Bodys mit niedlichen Dinos, flauschige Schlafanzüge in Pastellfarben, oder doch winzige Jeanshosen mit Bärchen-Motiven – diese supersüßen Kleidungsstücke sind Teil der neuen Babykollektion des Modeunternehmens C&A. Auf einer Tour durch vier deutsche Städte stellte das Unternehmen die Must-Haves im September 2021 das erste Mal vor. Ein Stopp des C&A Baby-Pop-ups: Das Westfield Centro in Oberhausen.

Zwei Tage lang konnten Mütter und Väter den liebevoll dekorierten Pop-up-Store direkt vor dem Center besuchen und sich selbst von der Qualität der hochwertigen Babybekleidung überzeugen. Die zuckersüßen Teile der neuen Kollektion waren heiß begehrt. Das Beste daran: alle ausgestellten Stücke standen zum Verkauf und konnten so direkt in die Kleiderschränke der Kleinen einziehen.

Echte Mamas mit an Bord

Begleitet wurde die Tour von echten Profis: C&A hatte für den Launch Baby-Experten von „Echte Mamas“ mit ins Boot geholt. Die Mitglieder der größten Community für Mütter im deutschsprachigen Raum unterstützten die Kundinnen und Kunden vor Ort mit ihren Erfahrungen. Denn wer weiß besser, was Kinder brauchen, als „Echte Mamas“? Klar also, dass dabei nicht nur Mode-, sondern auch Praxistipps ausgetauscht wurden.

Um möglichst viele Eltern auf die Aktion aufmerksam zu machen, hatte das Modeunternehmen eine echte Pole-Position für seinen Baby-Pop-up gewählt: Direkt vor dem hochfrequentierten Eingang des Oberhausener Shopping-Paradieses auf dem Platz der Guten Hoffnung – zentraler geht’s nicht. Auch das große C&A Logo auf dem Dach des Pop-up-Stores war nicht zu übersehen. Und so lockte der stylische Shop mit offenen Ladenfronten zahlreiche Interessierte an. Die offene Form hatte übrigens noch einen weiteren Vorteil: Sie garantierte allzeit freie Fahrt für Kinderwagen.

Personalisierte Geschenke für das Kinderzimmer

Und als wäre das noch nicht genug, verteilte das Unternehmen sogar noch hochwertige Geschenke: Wer schnell war, konnte sich über eine prallgefüllte Goodie-Bag mit flauschigen Kuscheltieren und allerlei praktischen und süßen Produkten von „Echte Mamas“ freuen. Mit leeren Händen musste aber niemand nach Hause gehen: Alle, die eines der stylischen Kleidungsstücke aus dem Baby-Pop-up kauften, erhielten einen Gutschein für ein personalisiertes Geburtsposter fürs Kinderzimmer dazu. Mit schwungvollen Pinselstrichen beschriftete eine professionelle Kalligrafin die Poster mit Tiermotiv direkt vor Ort. So nahm jeder eine persönliche Erinnerung für das Kinderzimmer daheim mit.

Inspiriert von diesem Best Case? Wollen auch Sie diese Werbemöglichkeiten nutzen?
Kontaktieren Sie uns!